053-Freiburg-2014-Ergebnis Modellbaumesse

Messe 06Hilfe für afrikanische Projekte durch Erlöse aus Tombola 8.+9. März 2014 auf der Modellbaumesse

Nun möchte ich als Afrikabeauftragter der Modellbaufreunde Südbaden die folgenden Hilfsprojekte vorstellen, die mit dem Tombola- Erlös unterstützt werden. Wie in der Vergangenheit bleiben wir einstimmig bei der Meinung, dass wir nur solche Projekte gezielt weiter unterstützen sollten, die wir schon kennen! Somit sind die Nachhaltigkeit und der Ausbau von geplanten Aktionen vor Ort gewährleistet.Da ein Gesamtbetrag von 2.200 Euro (Tombola und Privatspende) zur Verfügung steht und auf 4 unterschiedliche Projekte verteilt wird, können wir eine glasklare Transparenz gegenüber unseren Gönnern erzielen.

Wir haben beschlossen, folgenden aufgeführten afrikanischen Projekten unterstützend zur Seite stehen:

1. Kipepeo e.V.

in Kenia wird 700 Euro zum Aufbau eines Landwirtschaftsprojekts in North Kinangop  mit dem Kauf von 2 Kühen, Ziegen, Hasen zur Selbstversorgung der dort lebenden Menschen auf der Farm erhalten. Wer mehr wissen möchte, www.kipepeo-kenia.de anklicken! Siehe auch hier

24.6.2014: Die sehr harmonische Zusammenarbeit zwischen den Modellbaufreunden Südbaden und den Mitgliedern von Kipepeo Kenia e.V. während der Modellbaumesse am 8.03.& 9.03.2014 in Freiburg möchte ich mit diesen Bildern einfach unterstreichen! Wir werden weiterhin diese jetzt gewachsene Freundschaft pflegen und auch mit Rat und in der Tat unterstützen. Natürlich erhoffe ich mir durch diesen Artikel und die dazu gehörenden Bilder, weitere Unterstützer/ Spender für die geplanten und vorhandenen Kipepeoprojekte zu gewinnen!
Zum Schluss möchte ich die Leser ansprechen, die immer noch der Meinung sind ….mein Geld kommt ja doch nicht an!!!
Gibt es tatsächlich nach so einer glasklaren Transparenz noch Zweifel?? Dann setzt Euch sofort mit uns in Verbindung, wir geben Auskunft zu allen offenen Fragen!!

2. Schulprojekt in Bavilla

ist eine Ergänzung zu unserer Tombola-Aktion von 2012. Mehr Info unter der Nr. 037 auf meiner Internetseite www.afrika-freiburg.de. Francis Bado der Projektleiter benötigt für 24 Kinder Schulbänke und Tische für einen jetzt fertig gestellten Klassenraum! Da dort 2 Sitze und ein Tisch an einem Stück gebaut werden, können wir 12 Kombinationen mit einem Gesamtpreis von 600 Euro bezahlen.

08.07.2014: „Hallo Charly, angehängt sende ich dir wie versprochen die Fotos der Schulbänke für Bavila.
Das sind genau 20 Stück, ein Schreibtisch und ein Aktenschrank.
Sobald ich die Fotos der officiellen Übergabe bekomme, lasse ich sie dir zukommen.
Liebe Grüße
Francis“

„Hier nun die Bilder von den Schulbänken 🙂 Ich habe im Artikel Nr.053 von 12 Bänken gesprochen….aus dem Betrag von 600 Euro konnte mehr gemacht werden wie geplant!!  Francis haushaltet mit dem anvertrauten Geld sehr sorgsam was wiederum sehr lobenswert ist und mich freut.
Charly“

Junge-Ruanda2014-043. Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.

erhielt 500 Euro, wiederum eine Ergänzung zur Modellbaumesse 2012. Dazu bitte die Nr. 021 auf meiner Internetseite anklicken. Wir haben erneut 2 Kinder operieren lassen, nur mit dem Unterschied nicht in Kamerun wie gehabt…sondern diesmal setzten wir ein Zeichen in Ruanda, damit auch dort 2 Kinder wieder lächeln können: Dany_Ruanda_2014 und Vestine_Ruanda_2014
Siehe auch: 054-Ruanda-2014-Cleft Kinderhilfe e. V.

4. Der Verein FAABE e.V.

erhält 400 Euro, somit unterstützen wir 2 Schulprojekte eines in Songba sowie in Saaba / Burkina Faso mit dem Kauf von Lebensmitteln. Was hier in nur kurz zurückliegender Zeit mit dem Verein Faabe umgesetzt wurde, kann man unter Nr. 046 sowie 051 auf meiner Internetseite in Bildern bestaunen.

Zum Schluss möchte ich es nicht versäumen, mich bei den Firmen für ihre Sachspenden, sowie den vielen Besuchern, die unsere Tombola Aktion durch Kauf der Lose unterstützt haben, recht herzlich zu bedanken.

Mein besonderer Dank und Respekt gehört all denen, die immer und ständig im Einsatz waren und ein großes Lob an die Messeleitung mit Team für die sehr freundliche und harmonische Zusammenarbeit.

Charly Gremmelspacher

Selbstverständlich werden noch Bilder dieser Aktionen auf meiner Internetseite veröffentlicht.

 

 

Schreibe einen Kommentar