074 12. Plan Afrikafest-26.06.2016-Mundenhof/Freiburg: Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana

DSC01684Im Rückblick kann ich nur dankbar sein für diese gelungenen Aktionen auf dem Freiburger Mundenhof. Unsere Koordinatorin Christina von der PLAN Aktionsgruppe Freiburg hat dies auch im folgenden Schreiben sehr schön beschrieben. Sie war es auch die mir eröffnete, dass man für zwei zusätzliche Stationen Monsterköpfe und „so breite runde Schläger“ bräuchte, wo Kinder Bälle drauf werfen könnten. Monster und Scheiben sollten nach Entwurf aus Holz hergestellt und bemalt werden. Also übernahm ich die Holzarbeiten und Andreas das Bemalen. Was dabei heraus kam sieht man auf den Bildern.

„5500 Euro für Schulen in Ghana

Bei sommerlichen Temperaturen feierten am Sonntag etwa 5000 Besucher mit uns ganztägig das 12. Plan-Afrikafest auf dem Mundenhof. Wir boten ein abwechslungsreiches Programm für Familien und sammelte dabei über 5500 Euro Spendengelder für die Wasserversorgung von Schulen in Ghana. Bei afrikanischen Rhythmen mit Kofi Onny und einem großen Probiermarkt für afrikanisches Essen konnte die jungen Gäste an zahlreichen Spielstationen ihre Geschicklichkeit testen, während die Erwachsenen ihr Glück bei der Tombola und am Glücksrad versuchten. Ulrich von Kirchbach, seit 12 Jahren Schirmherr unserer Veranstaltung, lobte das Engagement der über 60 Ehrenamtlichen, davon allein 13 Mitarbeiter der Firma Ernst & Young, sowie 22 SchülerInnen des Wentzinger-Gymnasiums, die uns dieses Jahr tatkräftig unterstützen. Zahlreiche Freiburger Schulen und Kindertagesstätten hatten im Vorfeld des Festes symbolische Wassertropfen gestaltet und farbenprächtige Girlanden zum Fest mitgebracht. Wir möchten allen Kindern, SchülerInnen und Erzieherinnen ebenso herzlich für ihr Mitwirken danken, wie all den vielen Gästen, die mit ihrer guten Laune und ihren großzügigen Spenden zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Cristina Gangotena“

Schreibe einen Kommentar