081 Containerbeladung 30.06.2017 nach Leo/Burkina Faso

Bernhard, Moussa, Charly
Bernhard, Moussa, Charly

Wie schon in den zurückliegenden Jahren, wurde ich informiert, dass erneut ein Container mit Hilfsgütern nach Leo/ Burkina Faso beladen werden sollte. Diesmal wieder im Industriegebiet Freiburg- Hochdorf am 30.06.17  gegen 14 Uhr. Also verständigte ich meinen Freund Moussa, der sofort bereit war, gemeinsam im Team diese Aufgabe zu meistern.

Fast gleichzeitig mit der Containeranlieferung, kam eine zusätzliche Beiladung mit medizinischen Geräten und anderen Hilfsgütern aus Mannheim mit einem gemieteten 7,5 Tonner an. Nach kurzer Begrüßung sowie Besprechung, wurde der LKW entladen, damit dieser wieder die weite Heimreise antreten konnte.

Nun wurde pünktlich um 14 Uhr die Beladung des 20ft Containers begonnen. Hochmotiviert wurden in einem fast familiären Team und einem sehr hilfsbereiten, freundlichen Mitarbeiter der Firma (die auf Wunsch nicht genannt werden möchte) sämtliche Hilfsgüter verstaut.  

Unser Kleiner, so nannten wir scherzhaft den Container, war randvoll bis zum letzten cm beladen und konnte um 17:30 Uhr die weite Reise nach Burkina Faso antreten, wo er dringend mit seinem Inhalt erwartet wird.

Wer mehr über das Hilfsprojekt wissen möchte, kann dies unter www.operiereninafrika.de  gerne nachlesen.

Solche Aktionen sind nur in einem Team durchführbar und wie immer werden ergänzend Bilder eingefügt.

Am 18.09.17 wurde mir eine freudige Nachricht in Schrift und Bild übermittelt. Der am 30.06.17 in Freiburg geladene Container ist im August in Leo/ Burkina Faso gut angekommen. So kann nun durch diese Bilder eine weitere erfolgreiche Aktion mit Hilfsgütern bis zum Schluss dokumentiert werden, dass wirklich alles vor Ort angekommen ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar