033-Angola-2012-Afrokids

P1020776Fahrbare Untersätze für Angola

Heute haben wir 71 Fahrräder verladen, die Herr Rüdiger Köstritz, Lehrer an der Schenkendorfschule, gesammelt und zusammen mit Schülerinnen und Schülern instand gesetzt hat. Ich möchte nochmals allen danken, besonders Rüdiger, der uns dies alles durch sein ehrenamtliches Engagement ermöglichte. Vor 3 Monaten haben die Fahrräder oben auf der Wunschliste gestanden, durch eine sehr schöne gepflegte Freundschaft und gegenseitiges Austauschen von Infos, ist der Wunsch in Erfüllung gegangen:-))

Francescos Mitarbeit und Bereitschaft, die Gegenstände von Freiburg nach Stuttgart zu fahren, finde ich besonders lobenswert!

Allen Helfern übermittle ich meinen größten Respekt. Eines wurde wieder bei dieser Aktion deutlich gelebt, länderübergreifende Hilfsbereitschaft von Afrikanern unterschiedlicher Herkunft. Als ich Mohamed und seinen Bruder Salam fragte, ob Sie mir kurzfristig helfen könnten, kam von diesen beiden Burkinabés ein spontanes: “ ja, klar helfen wir unseren afrikanischen Brüdern“.

Besonders Patrick (ein Jugendlicher), der eigentlich nur „zum Kontrollieren“ da war:-)) hat durch seinen spontanen Einsatz und durch sein tatkräftiges Helfen, nicht nur für Erstaunen gesorgt, sondern hat sich damit neue Freunde gewonnen.

Liebe Grüße aus Freiburg
Charly

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.