087 Beiladung nach Burkina Faso

Beiladung-Burkina-Faso-Charly-Gremmelspacher-6Mit diesem Artikel möchte ich einmal zeigen, wie eine Hilfsaktion entsteht. Von Anfang bis zum Ende selbstverständlich mit Bildern belegt, weil ich der Meinung bin, dass alle Spender ein Recht haben, zu erfahren, was mit ihrer Sach- oder auch Geldspende bewegt wurde.

Am Anfang stehen immer persönliche Gespräche, meist mit afrikanischem Hintergrund, wo ich gerne zuhöre um eventuell helfen zu können. Wenn das Problem überschaubar ist, teile ich dies mit weiteren Bekannten und Freunden, um eine Lösung zu finden. In dieser Aktion ging es mit der Bitte um Kinderkleidung unterschiedlicher Größe und Spielsachen jeder Art für ein Waisenhaus in Ouagadougou in Burkina Faso/Westafrika. Von meinem langjährigen Freund Salama Guebre aus BF der hier in Freiburg/Südbaden wohnt und auch arbeitet, habe ich erfahren dass in wenigen Monaten einer seiner Container wieder auf die Reise geht. Er war sofort einverstanden, dass ich eine kleinere Beiladung mitsenden wollte.

Nun habe ich im Freundeskreis meinen Modellbaufreund Jens G. angeschrieben und schilderte ihm meine anstehende Aktion. Nach wenigen Tagen kamen von ihm und seiner Frau mehrere Kartons mit Kinderkleidung, sowie Spielsachen bei mir Zuhause an. Nach Aussortierung der Wintersachen, die ich einem anderen Verein hier in Freiburg spendete, habe ich alles in zwei große Kartons verpackt.

Aus dem Bekanntenkreis hat mich die Familie Speck mit der Räumung eines Kinderzimmers beauftragt. Die Spielsachen dürfte ich für Afrika verwenden, wofür ich sehr dankbar bin.

Nachdem nun die Beiladung soweit komplett war, habe ich Bilder davon gemacht und diese zu Nina, meiner Ansprechpartnerin in Ouagadougou, gesendet. Es galt zu klären, ob dies alles Verwendung finden würde. Mit großer Freude wurde dies bestätigt und der Kontakt zu Salama hergestellt, um die Ankunft seines Containers und den Übergabetermin fest zu machen.

Am 27.04.2019 wurde in Kappel Grafenhausen ein 40ft Container mit unterschiedlicher Ladung mit Freunden und mir beladen. Dazu kamen auch meine 2 großen Kartons mit den gewünschten Sachen dazu.

Am 28.06.2019 kam der Container in Burkina Faso am Zielort an, wo auch wenige Tage nach dem Ausladen die Übergabe an Nina erfolgte.

Am 18.07.2019 wurde bei einer kleinen Feier mit all den weiteren afrikanischen Helfern, unsere Sachspende an die Kinder übergeben. Die riesige Freude über die erfüllten Wünsche ist den Fotos zu entnehmen.

Spread the love

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.