Eingabehilfen öffnen

 

Angola-2012-Hilfsgüter

Angola-2012-Hilfsgüter Charly und Tshamala Schweizer

Gelungene Sammelaktion in Freiburg

Am Samstag, den 19. Mai 2012 war ein Team der Afrokids e.V. unter der Leitung von Tshamala Schweizer zu Gunsten der hilfsbedürftigen Bevölkerung im Kongo und in Angola wieder unterwegs. Mit Hilfe von Karl Gremmelspacher (genannt Charly), einem badischen Afrikaner, konnten sie zahlreiche Hilfsgüter sammeln. Sie sind in verschiedene Lager und Geschäfte gefahren, um die Hilfsgüter abzuholen. Als Freiburger hat Charly diese Aktion für die Afrokids organisiert und begleitet. Gesammelt wurden:
• Rollstühle / Rollatoren
• OP-Materialien
• Geh- und Sehhilfen
• sehr gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung

Nachdem der Transporter voll beladen war, war das Team bei Familie Gremmelspacher zum Mittagessen eingeladen. Das dreiköpfige Team war sehr begeistert von der Gastfreundschaft. Während des netten Gesprächs sagten Miguel Shule und Kemavuako Manuel, die zum Team gehören: „Wir sind froh, Charly kennengelernt zu haben. Er kennt die Armut in den vielen afrikanischen Ländern".

Ein Teil der Hilfsgüter wurde zwei Tage später nach Angola verschickt. Es war für alle Beteiligten ein schöner, erfolgreicher Arbeitstag.
Die Hilfsaktion und enge Zusammenarbeit geht weiter.
Bitte spenden Sie!
Wir sind sehr dankbar für Spenden jeder Art!
Spendenkonto Kto.Nr.:0125044003
BLZ.:60090100 Volksbank Stuttgart eG
Afrokids e.V.
www.afrokids-international.org

Afrokids e.V. sagt Danke!
Ein besonderer Dank an:

  • Jonas Müller vom Diakonie Krankenhaus Freiburg
  • Karl Gremmelspacher (Charly)
  • Die Mitarbeiter der ASF unter Leitung von Hans-Michael Ganter / Bereichsleiter Recyclinghöfe

Projekt Nr. 22

Burkina Faso-2012-Modellbaufreunde
Burkina Faso/Kamerun-2012-Modellbau

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 24. April 2024

Indem du akzeptierst, greifst du auf einen Dienst zu, der von einem Dritten außerhalb von https://afrika-freiburg.de/ geöffnet wird.