Eingabehilfen öffnen

 

Aus alt wurde neu…. Lehrertafeln für Kenia 10.08.15

Charly mit fertiger Tafel Charly mit fertiger Tafel

Liebe Leser meiner Afrikaseite, wie so oft schon in der Vergangenheit startet eine Hilfsaktion ganz in meiner Nähe. Nur wenige Straßenmeter entfernt steht die Schenkendorfschule. Hier arbeitet mein Freund Rüdiger und davon kann ich schon wieder profitieren. In der Vergangenheit erhielt ich Fahrräder für Erwachsene in Zentralafrika, oder wie im Artikel 060 beschrieben, gebrauchte Kinderfahrräder für Kenia und Domenica.Diesmal wurde bei Aufräumarbeiten im Untergeschoss der Schule eine nicht mehr zeitgemäße, sehr lange und gebrauchte Lehrertafel zur Entsorgung freigegeben. Nach kurzem Gespräch mit Rüdiger einigten wir uns, dass diese Tafel in 3 Stücke von 1m x 1m sowie in ein Stück von 1,50m x 1m von ihm zugesägt wird. Somit wird der Transport leichter und man kann gleichzeitig 4 kleinere Klassenzimmer im Mamma Afreeka-Projekt ausstatten. Die Tafelflächen hatten sehr gelitten und waren mit vielen Tesafilm-Streifen übersät. Dies alles musste entfernt werden und viele kleinere Macken und Löcher wurden von mir zugespachtelt. Was ebenso nicht bleiben konnte, war der Aufkleber vom Jahre 1995, der auf eine Blutspende des Roten Kreuzes aufmerksam machte. Nachdem alles abgeschliffen war, habe ich die gesamten Flächen mit grünem Schultafellack 2mal gestrichen. So konnten aus einer alten Schultafel 4 neue gewonnen werden. Zum Schluss möchte ich es nicht versäumen, meinen mir zur Seite stehenden Helfern zu danken: Rüdiger für seine vielen Sachspenden, meinem Bruder Manfred für seine ständige Mitarbeit beim Verpacken sowie Gabi Obi vom Kulturforum Freiburg, die meine Artikel und Bilder in einer unermüdlichen Geduld in meine Afrikaseiten einpflegt. 

Damit man sieht, wie die Sachen auch ankommen: Schaut mal hier: 

...

Mamma Afreeka Hilfsgüterverteilung Kenia 2016 - Blog

Wie bereits in zurückliegenden Artikeln meiner Afrika-Seite beschrieben, ist aus dieser Bildergalerie ersichtlich, dass die Sachspenden für das Projekt Mama Afreeka angekommen sind. Ein Teil wurde bereits von Maria und ihrem Mann ausgegeben: Schulbüc
Containerbeladung 9.10.15 nach Leo/Burkina Faso
Briefmarken aufgewertet – Planaktionsgruppe Freibu...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 24. April 2024

Indem du akzeptierst, greifst du auf einen Dienst zu, der von einem Dritten außerhalb von https://afrika-freiburg.de/ geöffnet wird.