Eingabehilfen öffnen

 

Leo/ Burkina / Faso 26.07.2019

Charly und Moussa Charly und Moussa

Erneute Containerbeladung für Operieren in Afrika e.V.

Am 26.07.2019 um 14 Uhr war es wieder soweit, es musste ein 40ft-Container mit medizinischen Hilfsmitteln und anderen dringend benötigten Geräten für Operieren in Afrika e.V.  beladen werden.

Außerdem habe ich noch 500 Kugelschreiber für die ca. 450 Kinder der Schule in Sissili (30 km von Leo entfernt) mit eingepackt. Diese Schule wird von den Mitarbeitern aus Leo mitbetreut.

Das Beladen und Verstauen funktioniert nur mit einem sehr gut abgestimmten Team. Trotz immer wieder mal wechselnder Mitstreiter, ist der Elan, wie man an diese Aufgabe rangeht, ungebrochen und hochmotiviert. Mein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter der Firma im Industriegebiet Freiburg-Hochdorf, die es ermöglicht, alle Hilfsgüter in ihrer Halle einzulagern.

Bevor das Beladen begann, musste genau vorsortiert werden, um mit den technischen Hilfsmitteln diese unterschiedlichen Waren in den Container einzubringen. Auch diesmal konnten wir alle mit unserer Leistung sehr zufrieden sein, weil unser Plan aufging. Bis zum letzten Handgriff, der die Stahlblechtüren auf dem LKW Chassis schloss und die Reise nach Leo / Burkina Faso beginnen konnte.

Die von mir gemachten Bilder werden noch ergänzt, sobald sie bei mir eintreffen.

...

Operieren in Afrika e.V.

40ft-Container mit medizinischen Hilfsmitteln und anderen dringend benötigten Geräten für Operieren in Afrika e.V.
Klinische Geräte und Beiladung nach Burkina Faso
Ein Dankeschön aus Burkina Faso

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 24. April 2024

Indem du akzeptierst, greifst du auf einen Dienst zu, der von einem Dritten außerhalb von https://afrika-freiburg.de/ geöffnet wird.